Die Ausstellung „Slobozhanskaja vyshivanka“ in Charkow

Anlässlich des internationalen Tages der traditionellen Kleidung fand am 19. Mai 2016 in Charkow von 16.00 bis 20.00 Uhr im Shevchenko-Park eine Ausstellung statt. In der Ukraine war dies der Tag der traditionellen mit Stickmustern verzierten ukrainischen Hemden, die hierzulande als „Vyshivanki“ bezeichnet werden.

афиша

Zu den Veranstaltern zählte das Atelier „Slabozhans’kij ladinec’“, HGNOOK „BIIRLIK“, die gemeinnützige Organisation „MultiKultiUA“ ebenso wie die Galerie der modernen Kunst „Kostjurinskij provulok“. Teilnehmer der Ausstellung waren auch die Charkower Hochschulen. In Charkow gibt es 10 Bildungseinrichtungen, die auf Design und Anfertigung von Kleidung spezialisiert sind und an diesem Tag die Möglichkeit erhielten, ihre neuen Kollektionen auszustellen. Darüber hinaus konnten auch Schüler an der Veranstaltung teilnehmen. Sie konnten Fotos mit Personen in „Vyshivanki“ aus ihren Familienarchiven präsentieren.

kharkiv_41ea3

„Wir wollen auf diese Weise die Jugendlichen dazu animieren, ihre Kultur und Tradition aufrechtzuerhalten und häufiger Vyshivanki zu tragen“, sagt ein Mitglied des ukrainischen Designer-Vereins, Svetlana Bagrij.

DSC_6360

Im Rahmen der Ausstellung fanden auch zahlreiche Workshops statt, in denen man die Anfertigung von den traditionellen „Motanki-Puppen“ erlernen konnte sowie auch das Zeichnen, das Sticken oder das Kochen traditioneller Gerichte. Außerdem trat der Chor des KHPI auf, es wurden Vorträge zu den Slabozhaner Traditionen gehalten, moderne und traditionelle „Vyshivanki“ präsentiert und man konnte sogar Fotos in traditioneller Kleidung machen.

0j6W5hqQx_w

Die Feierlichkeiten begannen um 16.00 Uhr im Shevchenko-Park
Um 18.00 begann die Aktion „Das Multinationale Herz Charkows“, im Zuge derer Teilnehmer in den traditionellen „Vyshivynki“ das Herz der tolerantesten Stadt der Ukraine bildeten.
Um 18.30 begann die Vorführung der traditionelle Slabozhaner Tänze und um 19.00 Uhr begann das Jugend-Symphonieorchester „Slobozhanskij“ ihr Konzert in ihren „Vyshivanki“ vorzuführen. Die Vorführung fand im Haus der Alchevskie statt (ul. Sovnarkomskaja, 13).

Translate »