„Miss Kharkov International – 2016“ ist nun bekannt!

Am 29. März fand im Festsaal des Hotels „Kharkiv Palace“ ein glänzendes und mitreißendes Ereignis statt: das Finale des internationalen Schönheitswettbewerbs „Miss Kharkov International 2016“. An dieser unvergesslichen Veranstaltung nahmen 12 Kandidatinnen teil, die ihre jeweiligen in unserer Stadt ansässigen, national-kulturellen Verbände repräsentierten. Kanditatinnen aus Korea, Türkmenistan, Griechenland, Afghanistan, Georginen, Laos, Armenien, Kasachstan, Nigeria, Indien, Aserbaidschan und eine Vertreterin der Roma offenbarten dort nicht nur ihre Schönheit, sondern auch die Pracht ihrer Kulturen.20160329-20160329-IMG_4925

Ziel der Veranstaltung war es, die kulturelle Vielfalt der Stadt Charkow zu präsentieren sowie auch das Frage der Toleranz im öffentlichen Leben zu thematisieren.

20160329-20160329-IMG_5062Das Programm der Veranstaltung gewährte den Zuschauern nicht nur einen tieferen Einblick in die Fähigkeiten und Talente der Kanditatinnen, sondern auch die Möglichkeit, die Kultur des jeweils präsentierten Landes neu zu entdecken. Im Finale des Wettbewebs erschienen die Teilnehmerinnen auf dem Laufsteg sowohl in nationalen Trachten als auch in Abendkleidern und präsentierten in Form von Tanz und Gesang die kulturellen Besonderheiten ihrer Heimatländer.

20160329-20160329-IMG_5009

Die Vorbereitungen für solch ein grandioses Finale nahmen mehrere Monate in Anspruch und beinhalteten Laufstegübungen, Trainings mit professionellen Regisseuren, Choreographen, Balletmeistern und Tonregisseuren.

20160329-20160329-IMG_4884

Jede Teilnehmerin unseres Wettbewerbs wurde für die Nominierung in einer bestimmten Kategorie ausgezeichnet und erhielt einen Preis.

20160329-20160329-IMG_5221

Zur Gewinnerin des diesjährigen Contests wurde die Georgierin Kristina. Der von ihr präsentierte Nationaltanz begeisterte derart ihr Publikum, dass keiner der Zuschauer ihrem Auftritt mit Gleichgültigkeit begegnen konnte.

20160329-20160329-IMG_5225

Den zweiten Platz erhielt die „Erste Vize-Miss“ Leyla aus Afghanistan. Dieser gelang es mit ihrem rührenden Lied über den Krieg in ihrer Heimat, den Zuschauern Tränen in die Augen zu jagen. Den Titel „Zweite Vize-Miss“ erhielt Diana aus Laos.
20160329-20160329-IMG_4889

Zuständig für die Organisation dieser Veranstaltung war die gemeinnützige Organisation „MultiKultiUA“, unterstützt von der Charkover Stadtverwaltung. Zuständig für die Organisation dieser Veranstaltung war die gemeinnützige Organisation „MultiKultiUA“, unterstützt von der Charkover Stadtverwaltung.

20160329-20160329-IMG_4756

Hervorzuheben ist, dass die Veranstaltungsreihe „Miss Kharkov International“ dieses Jahr ihr fünfjähriges Jubiläum feierte. Der Contest fand in Kharkov erstmals im Jahr 2011 statt. Damals erhielt die Inderin Disim Dishu den ersten Platz. Im Jahr 2013 ging der Titel an die Repräsentantin der national-kulturellen Vereinigung Afghanistans, Emilia Shach und 2014 erkor die Jury die Georgierin, Mal’vina Turadze, zur „Miss Kharkow International“. Letztes Jahr ging die Koreanerin Aleksandra Pak siegreich aus dem Wettbewerb hervor.

Herzliche Grüße, 

das „MultiKultiUA“ Team

Translate »