Internationales Freiwilligen- und Praktikantenprogramm (IFP)

Der Verein MultiKultiUA ist nicht nur darum bemüht, den Austausch zwischen der Ukraine und den Staaten West- und Ostmitteleuropas nachhaltig zu stärken, sondern hat es sich auch zum Ziel gesetzt, ein zeitgemäßes und positives Ukraine-Bild im westlichen Europa zu fördern, Vorurteile abzubauen und Horizonte zu erweitern.

Mehr über das Programm… 

Aus dieser Idee heraus haben wir das Internationale Freiwilligen- und Praktikantenprogramm (IFP) entwickelt, durch das jährlich immer mehr Interessierte aus ganz Europa in die Ukraine kommen, um Arbeitserfahrung und interkulturelle Kompetenz zu erwerben und ein fremdes Land mit seiner Sprache und Kultur kennenzulernen.

Das IFP gliedert sich in drei Tätigkeitsgruppen

1.Sprachassistenz

 Einsatzort:

  • o   Universität/Hochschule
  • o   Allgemeinbildende Schule
  • o   Bildungsträger (z.B. Sprachschulen)

Allgemeines Tätigkeitsprofil:

  • DaF- Unterricht am Lehrstuhl für Deutsch als Fremdsprache
  • Konversationskurse an der Universität
  • Hilfe bei der Konzipierung von DaF- Lehrwerken
  • (Aktive) Teilnahme an Konferenzen der Hochschule
  • Übersetzungstätigkeit in geringerem Umfang
  • Konzipierung und Durchführung von deutschland- bzw. europabezogenen Veranstaltungen

Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Erste Erfahrungen im Bereich Deutsch als Fremdsprache
  • Studium/ Ausbildung im Bereich Fremdsprachen, Pädagogik
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, gute Englischkenntnisse
  • Russisch- und/oder Ukrainischkenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Osteuropa
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit

Unsere Partnereinrichtungen in Charkiw (u.a.):

  • Nationale V.N. Karazin-Universität Kharkiv
  • Nationale Technische Universität Polytechnisches Institut Kharkiw
  • Universität für Luft- und Raumfahrt Khrkiv
  • Universität für Kommunalwirtschaft Kharkiv
  • Nationale Medizinische Universität in Kharkiv
  • Volksakademie der Ukraine
  • Schule Nr. 116 Kharkiv

Weitere Partnereinrichtungen in der Ukraine (u.a.)

  • Staatliche Universität Sumy
  • Gymnasium Nr. 1 Sumy
  • Technische Donbas-Universität Altschewsk
  • Nationale Universität für Wirtschaft Ternopil
  • Universität Poltawa


2.Projektassistenz

 Einsatzort:

  • o   Auslandsämter von Universitäten und Hochschulen
  • o   Kultur- und Bildungseinrichtungen

Allgemeines Tätigkeitsprofil:

  • Planung und Durchführungen von Veranstaltungen im Bereichen Kultur und/oder Wissenschaft (z.B. Seminare,

Workshops, Konferenzen, Kulturveranstaltungen)

  • Kontaktaufbau und –pflege zu Kooperationspartnern im Ausland
  • Konzipierung und Durchführung von europabezogenen Veranstaltungen
  • Übersetzungstätigkeit in geringem Umfang
  • Allgemeine Büroarbeit

Das Aufgabenprofil variiert je nach Einsatzort. Details sind innerhalb des Bewerbungsverfahrens zu klären.

Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Erste Erfahrung im Bereich Projektmanagement
  • Studium im Bereich Sozial-, Kultur- oder Rechtswissenschaften
  • Deutsch auf muttersprachlichem Niveau, gute Englischkenntnisse
  • Russisch- und/oder Ukrainischkenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Osteuropa
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit

Unsere Partnereinrichtungen in Charkiw (u.a.):

  • Universität für Kommunalwirtschaft Charkiw
  • Volksakademie der Ukraine
  • Regionalinstitut für Staatliche Verwaltung Charkiw
  • Kulturvereine
  • Internetmedien

3.Sozialassistenz

Einsatzort:

  • o   Kinderheime und Waisenhäuser
  • o   Hospize und Krankenhäuser
  • o   Straßenkinderprojekte, Jugendpflege
  • o   Verwaltung/Management sozialer Stiftungen und Organisationen

Allgemeines Aufgabenprofil:

  • Sozialpädagogische Assistenz der Projektleitung
  • Unterstützung bei der Erarbeitung pädagogischer/sozialer Maßnahmen und Programmen
  • Planung und Durchführung von Aktionen und Projekten, Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontaktaufbau und –pflege zu europäischen Partnerorganisationen
  • Allgemeine Büro- und Projektarbeit
  • Ressortspezifische Projektverantwortlichkeit

Voraussetzungen:

  • Volljährigkeit
  • Erste Erfahrungen im Bereich der sozialen Arbeit/Altenpflege/Freiwilligenmanagement
  • Physische und Psychische Belastbarkeit
  • Gute Englischkenntnisse
  • Russisch- und/oder Ukrainischkenntnisse von Vorteil
  • Interesse an Osteuropa
  • Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit

Unsere Partnereinrichtungen (u.a.):

  • Social Service of Assistance
  • Rotes Kreuz Charkiw
  • DePaul Ukraine
  • Fond BLAGO

 4. Sportassistenz

Empfangsorganisationen: Sportschulen, Einrichtungen des Spitzen- und Breitensports
Region: Beliebige Region in der Ukraine
Arbeitsbereiche: Verbesserung des Trainingsprogramms/Trainingsmethoden; Erstellung von
Gruppen- und Einzeltrainingsplänen; Assistenz an Sportwissenschaftslehrstühlen;
Veranstaltungsmanagement im Bereich Sport
Zielgruppe: Studierende im Bereich Sportwissenschaften mit ersten Erfahrungen in der
Vereinsarbeit
Zeitraum: 4 bis 12 Wochen
Unsere Leistung (kostenlos): Unterbringung im Einzelzimmer eines Universitätswohnheims mit
Internetanschluss; Abholung vom Flughafen/Bahnhof bei Anreise; ukrainische SIM-Karte,
Visitenkarten; Metro-Karte; Informationsmaterialien, Betreuung durch einen persönlichen
Tutor, Kulturprogramm und Exkursionen
Durch TeilnehmerIn zu tragende Kosten: Reisekosten; Selbstversorgung während des
Aufenthalts in der Ukraine

5. Unternehmensassistez
Empfangsorganisation: Unternehmen, Handelskammern
Region: Beliebige Region in der Ukraine

Ziele der Assiszenz:  Erfahrungsgewinn im Bereich der Wirtschaftsbeziehungen zwischen der EU-

Mitgliedsstaaten und der Ukraine, Marktforschung für Waren und Dienstleistungen aus der EU

Zielgruppe: Studierende im Bereich Wirtschaft und Handel; Unternehmensvertreter aus der EU
Zeitraum: 4 bis 12 Wochen
Unsere Leistung (kostenlos): Unterbringung im Einzelzimmer eines Universitätswohnheims mit
Internetanschluss; Abholung vom Flughafen/Bahnhof bei Anreise; ukrainische SIM-Karte,
Visitenkarten; Metro-Karte; Informationsmaterialien, Betreuung durch einen persönlichen
Tutor, Kulturprogramm und Exkursionen
Durch TeilnehmerIn zu tragende Kosten: Reisekosten; Selbstversorgung während des
Aufenthalts in der Ukraine

 6. Freie Projektassistenz

Empfangsorganisation: Geschäftsstelle MultiKultiUA
Region: Charkiw
Ziele der Assistenz: In erster Linie Kennenlernen der Ukraine, ihrer Sprachen und Kulturen,
Städte und Regionen
Zielgruppe: Junge Menschen aus dem westlichen Europa mit ukrainischem
Migrationshintergrund
Zeitraum: 2 bis 4 Wochen
Unsere Leistung (kostenlos): Unterbringung im Einzelzimmer eines Universitätswohnheims mit
Internetanschluss; Abholung vom Flughafen/Bahnhof bei Anreise; ukrainische SIM-Karte,
Visitenkarten; Metro-Karte; Informationsmaterialien, Betreuung durch einen persönlichen
Tutor, Kulturprogramm und Exkursionen
Durch TeilnehmerIn zu tragende Kosten: Reisekosten; Selbstversorgung während des
Aufenthalts in der Ukraine

Das Internationale Freiwillgen- und Praktikantenprogramm wird implementiert an den
über 70 Partnerhochschulen und Organisationen des Vereins MultiKultiUA, die sich in
folgenden Städten befinden: Kiew, Charkiw, Odessa, Dnipropetrowsk, Donezk, Saporoschje,
Lvov, Kriwoj Rog, Nikolaev, Mariupol, Lugansk, Winniza, Makievka, Cherson, Poltawa,
Tschernigow, Tscherkassy, Shitomir, Sumy, Chmelnyzkyj, Czernowitz, Enakievo, Rivne ,
Dnipropetrovsk, Kirovohrad, Iwano-Frankiwsk, Krementschuk, Ternopil, Luzk, Kramatorsk,
Melitopol, Kertsch, Nikopol, Uzhgorod, Berdyansk, Alchevs’k, Pavlograd, Severodonetsk,
Jewpatoria, Lisicansk, Kamenez-Podolsk

Einsätze von Sprach- und Projekt sowie Sozialassistenten haben in der Regel einen zeitlichen Rahmen von etwa 3 Monaten. In Einzelfällen sind auch kürzere Einsätze möglich.

Bei Einsätzen, die den Zeitraum von 90 Tagen nicht überschreiten, ist für EU-Bürger kein Visum nötig.

Ein Praktikum kann in den Monaten September bis einschließlich Juni angetreten werden. Im August ist kein Praktikumsbeginn möglich!

Da wir ein gemeinnütziger Verein sind und zurzeit noch keinen Zugang zu europäischen Förderprogrammen haben, haben wir uns dazu entschieden, eine einmalige, je nach Einsatzort und Zeitraum gestaffelte Vermittlungsgebühr zu erheben, die für Einsätze ab dem 01.01.2014 gilt.

Dauer

Praktikumsort

Zeiträume

Gebühr
      bis zu 3 Monate  Stadt 01.09. – 01.06.  250 €
 01.06. – 01.09.  300 €
  Ländlicher Raum 01.09. – 01.06.  150 €
 01.06. – 01.08.  250
    über 3 Monate  Stadt  01.09. – 01.06.  400 €
 Ab 15. April   500 €
  Ländlicher Raum 01.09. – 01.06.  300
 Ab 15. April  400

   

Allgemeine Leistungen, die allen Freiwilligen zustehen:

  • Kostenlose, angemessene Unterkunft (EZ mit Internet), in der Regel im Studentenwohnheim
  • Abholservice vom Flughafen/ Bahnhof in Charkiw
  • Starter-Kit (Visitenkarte, ukrainische SiM-Karte, Metrokarte, Stadtplan)
  • Betreuung während des Aufenthalts in der Ukraine
  • Praktikumszeugnis von MultiKultiUA sowie der Aufnahmeorganisation
  • Organisation von (kostenpflichtigen) Russisch-/ Ukrainischkursen

Kosten, die von den Teilnehmern zu tragen sind:

  • Reisekosten einschl. Auslandskrankenversicherung
  • Visumskosten (bei Einsätzen über 3 Monaten)
  • Einmalige Vermittlungsgebühr

 Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf mit Lichtbild auf Deutsch oder Russisch, Motivationsschreiben und ggf. Referenzen) als PDF-Dokument an

Anna Opitz (Koordination Freiwilligen- und Praktikantenprogramm): opitz.multikultiua@gmail.com

CC der Bewerbung an Sergej Savitskij (Erster Vorsitzender): savitskiy.s@ukr.net

Translate »