Der internationale Fußball-Pokal

Am 29. Mai 2016 fand von 9.00 bis 17.00 im Gorkij-Park der alljährliche internationale Fußball-Pokal statt, bei dem Auswahlmannschaften aus verschiedenen Ländern gegeneinander antraten.

cLnmNZHC6RU

Veranstalter des internationalen Fußball-Pokals war die gemeinnützige Organisation „MultiKultiUA“ mit der Unterstützung des Charkower Stadtrats. In der gesamten Ukraine gab es bisher keine damit vergleichbare Veranstaltung.

DBaskWy7Ft8

Ziel des Turniers war es, die Mobilität und die interkulturelle Kompetenz der Jugendlichen zu fördern und für sportliche Betätigung sowie eine gesunde Lebensweise bei den Charkower Jugendlichen zu werben. Darüber hinaus sollten starke Teams ermittelt und ein toleranter zwischenmenschlicher Umgang gefördert werden.

AZNURWn2tZc

Es sind 10 Mannschaften gegeneinander angetreten (ca. 150 Spieler). Darunter befanden Auswahlmannschaften der national-kulturellen Vereinigungen Palästinas, Armeniens, Marokkos, Israels, Sudans, Nigerias und Turkmenistans.

tU3pDSqQ9kw (1)

Den Sieg erlangte die Mannschaft aus Marokko. Der zweite Platz ging an Irak und der dritte an Palästina. Darüber hinaus gab es noch zwei weitere Preisträger. Zum besten Torwart wurde Aljaish Lewaa ernannt und als bester Spieler galt Evgenij Lobko

eKcu0M1ioQg

Die Sieger des Turniers wurden mit Pokalen und Medaillen belohnt und die restlichen Mannschaften erhielten Urkunden. Zusätzlich wurden den Spielern ebenfalls individuelle Geschenke überreicht.

Herzliche Grüße,
das „MultiKultiUA“-Team

Translate »