Das Projekt «Deutsches Zentrum»

Das Projekt «Deutsches Zentrum»

197392

Dateien zum Herunterladen:

1) Im Jahr 2010 wurde in Charkiw, auf Initiative des DAAD, des Deutsche Zentrum und die NGO «MultikultiUA» mit der umfassende Entwicklung der deutsch-ukrainischen Beziehungen auf allen Ebenen beauftragt.
Mit der Unterstützung der Nationalen Karasina Universität wurde am 6. Oktober die Eröffnung der ersten Filiale des akademischen Deutschen Zentrum in Charkow verwirklicht – ein Deutsch-Ukrainische Academic Center, dessen Hauptziele die Durchführung von Projekten in den Bereichen Bildung, Wissenschaft und Kultur ist.

Das Deutsch-Ukrainische Academic Center befindet sich im Nordgebäude der Karasina Universität ( Pl Of Liberty, 8). Auf dessen Initiative sind bereits erfolgreich eine Reihe von Kultur- und Wissenschaftszentren etabliert worden, die auch über Büros im Ausland verfügen. Um diese Arbeit effektiv durchführen zu können, wurden von der Universität mehrere Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Dies umfasst ein Klassenzimmer, einige Büros, und einen Empfangssaal für Runde Tische und Konferenzen.

2) Am 27 März konnte in der Charkow University of Humanities innerhalb der «Ukrainischen Volks-Akademie», mit Unterstützung des Honorarkonsulats der Bundesrepublik Deutschland in Charkow, dem deutsche Zentrum und der NGO «MultiKultiUA» die Eröffnungsfeier des ukrainisch-deutschen Zentrums für Weiterbildung begangen werden.

Die Zeremonie wurde von der Honorarkonsulin der Bundesrepublik Deutschland in Charkow, T. Gavrish und dem Kanzler der Pädagogischen Hochschule Weingarten (Deutschland) G. Bunch besucht.

Das Creation Center ist Teil eines umfassenden, langfristig angelegten Arbeitsplans des Deutschen Zentrum von Charkow, das auf die Stärkung der akademischen, wissenschaftlichen und ökonomischen Kontakte zwischen ukrainischen und deutschen Institutionen und Unternehmen abzielt.

Die Aufgabe des Zentrums umfassen die Organisation der Zusammenarbeit zwischen Hochschuleinrichtungen der beiden Länder, die Schaffung einer Plattform für Vertreter von Geschäftskontakten aus der Ukraine und Deutschland in der Region Charkow, sowie die Koordinierung gemeinsamer Programme für die Entwicklung von professionellen, pädagogischen und geschäftlichen Kontakten zwischen ukrainischen und deutschen Partnern.

186071

«Zu den ersten Ergebnissen bei der Entwicklung der ukrainisch-deutschen Beziehungen zählt die bilaterale Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule Weingarten, sowie die Aussicht auf die Schaffung einer Plattform für eie deutsch-ukrainischen wirtschaftlichen Zusammenarbeit auf regionaler Ebene zwischen dem Land Baden-Württemberg und der Region Charkow» – verkündeten der Chef-Koordinator des deutschen Zentrum von Charkow und die aktive öffentliche Person der NGO «Multikulti» Martin Reuter.

Für das Jahr 2014 ist geplant, ein ukrainisch-deutsches technisches Zentrum in Alchevsk zu eröffnen.
Möchten Sie eine ähnliche Struktur innerhalb dieses Rahmens eröffnen würden wir uns sehr über eine Kontaktaufnahme Ihrerseits freuen!!!

Hier erfahren Sie mehr:

Telefon: +38 091-305-90-10 (Ukrtelecom)
Mobil: +38 050 135 34 77 \ 38 063 88 68 077

E-mail: multikultiua@yahoo.de

Translate »